Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Wegleitner Klaus

In Forschung und Lehre widme ich mich Fragen des gesellschaftlichen Entwicklungs- und Transformationsbedarfs von Gesundheitssystemen, Solidaritäts- und Sorgenetzen im Alter und am Lebensende. Die diskursive Verknüpfung von Palliative Care, Public Health und Care Ethik bildet dafür den konzeptuellen Hintergrund.  

Die darin eingelagerten Fragen der gesellschaftlichen Gerechtigkeit, der Demokratisierung von Sorge, sowie der vielschichtigen Gestaltung unserer zukünftigen Lebens-, Wohn- und Sorgeräume (Caring Spaces) – kurz: die Zukunft des Alterns und des Sterbens – erfordern eine interdisziplinäre, Grenzen überschreitende und Horizonte erweiternde Bearbeitung. Die Age and Care Research Group bietet für dieses Anliegen den perfekten Rahmen.

Keywords: End-of-Life Care, Public Health, Soziologie des Alterns und des Sterbens, Care Ethik, Care Policy

Lebenslauf

  • 16.12.1973, verheiratet, 3 Kinder
  • Holztechniker (HTL)
  • Soziologe und Sorgeforscher, venia docendi in Public Health & End-of-Life Care
  • wissenschaftliche Mitarbeit am LBI für Medizin- und Gesundheitssoziologie Wien, sowie im Generalsekretariat des Österreichischen Roten Kreuzes
  • von 2001 – 2018 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Ass.-Prof. am Institut für Palliative Care und OrganisationsEthik/IFF Wien/Universität Klagenfurt
  • seit März 2018 an der Abteilung Public Care am Institut für Pastoraltheologie und –psychologie / Kath.-Theol. Fakultät / Universität Graz
  • Habilitation im Oktober 2018 an der Universität Klagenfurt / venia docendi in Public Health & End-of-Life Care
  • seit Feb 2019 Assoc. Prof. an der Universität Graz
  • Vorstand des gemeinnützigen Vereins Sorgenetz www.sorgenetz.at
  • Internationale Forschungs- und Lehrtätigkeiten am Institute of Palliative Medicine and World Health Organisation Collaborating Center for Community Participation in Palliative Care and Long Term Care, Khozikode/Kerala, an der University of Bradford, der University of Ottawa, der Western Sydney University, sowie Lehraufträge an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität (PMU) und an der Hochschule für Angewandte Wissenschaft in St. Gallen.
Assoz. Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.phil.

Klaus Jürgen Wegleitner

Institut für Pastoraltheologie und Pastoralpsychologie

Telefon:+43 316 380 - 6155

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.